Lernen im Klinikstudium

Für alle Studierenden ab dem ersten klinischen Semester
– der Klinik-Bereich in AMBOSS

Der AMBOSS-Klinik-Bereich wurde speziell zur Vorbereitung auf klinische Klausuren, Vorlesungen und die mündliche Prüfung entwickelt. Außerdem lässt dich AMBOSS auch bei deinen klinischen Tätigkeiten wie Famulaturen, PJ und Berufseinstieg mit topaktuellem Wissen glänzen!

Der Klinik-Bereich im Überblick

Grundlagen-Kapitel

Innerhalb der Bibliothek von AMBOSS findest du die Grundlagen-Kapitel. Teils vermitteln sie dir das notwendige Wissen, um den Einstieg in ein Thema zu erleichtern (z.B. Allgemeine Virologie und Übersicht Geriatrie). Teils enthalten sie wichtige Themen für den klinischen Alltag, wie beispielsweise Anamnese oder Blutentnahme.

Eine Auswahl der neuen Grundlagen-Kapitel findest du hier:

Praktische Fähigkeiten im Klinikalltag

Praktische Fähigkeiten

In der Sektion “Praktische Fähigkeiten” in der Bibliothek findest du Hilfreiches für den Klinikalltag: Du kannst dich zum Beispiel auf das Legen einer Verweilkanüle vorbereiten oder Untersuchungstechniken erlernen. Die Fortgeschritteneren unter euch können hier beispielsweise das Vorgehen bei einer Reanimation wiederholen.

Zusätzlich gibt es eine Vielzahl von Lehrvideos, die du in der Bibliothek, aber auch in unserem youtube-Channel finden kannst.
Ob Famulatur, PJ oder mündliche Prüfung – diese Fertigkeiten brauchst du immer!

Kreuzen nach DEINEN Bedürfnissen: Fokus auf Fächer, Symptome oder Organsysteme

Beim Start einer neuen Sitzung kannst du zwischen dem Klinik- und dem Examens-Bereich wählen. Diese Bereiche sind ganz auf deine jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten und bieten insbesondere im Klinik-Bereich beim Erstellen einer individuellen Sitzung neue Auswahlmöglichkeiten zur Vorbereitung auf Klausuren.

Klinik Sitzungsauswahl in AMBOSS

Kreuzen nach Symptomen

Du kannst aus knapp 200 Symptomen auswählen und dir eigene Symptomkomplexe zusammenstellen. Schule dein differentialdiagnostisches Denken und lerne, wie es die Klinik fordert – praxisnah, vom Symptom zur Diagnose!
Du hast zum Beispiel während Famulatur oder PJ einen Patienten mit Thoraxschmerzen gesehen und möchtest gern wissen, wie dein differentialdiagnostisches Wissen zu diesem wichtigen Symptom ist. Wähle hierfür einfach in der individuellen Sitzung das Symptom “Thoraxschmerzen” und prüfe mithilfe dieser Fragen dein Wissen. Mithilfe deiner individuellen Lernempfehlungen, kannst du eventuelle Wissenslücken direkt identifizieren und durch Lesen der Kapitel schließen.

Kreuzen nach allen Fächern und Querschnittsbereichen der aktuellen AO

Egal ob du dich auf Allgemeinmedizin, Palliativmedizin oder Kardiologie vorbereitest – du findest jetzt zu allen klinischen Fächern und Querschnittsbereichen der neuen Approbationsordnung passende Prüfungsfragen im Klinik-Bereich von AMBOSS.
So lernst du ab dem 1. Semester nachhaltig und gezielt für jede klinische Klausur, anstatt nur Altklausuren zu kreuzen.

Kreuzen nach Organsystemen

Das Kreuzen nach Organsystemen wurde noch weiter verfeinert. Du kannst nun aus über 60 Organsystemen auswählen (bspw. Darm) und kreuzt fächerübergreifend alle Fragen zum Thema “Darm” – egal ob es sich um gastroenterologische, chirurgische oder pädiatrische Fragen handelt. Hiermit trainierst du dein Querschnittswissen und bist auch für Prüfungen nach Organsystemen vorbereitet, wie es teilweise in Reform und Modellstudiengänge gefordert ist.

Klinische Fälle

In der Bibliothek findest du die Rubrik Klinischen Fälle, anhand derer du gezielt auf die Komplexität des klinischen Alltags geschult wirst. Die Fälle sind eine perfekte Ergänzung zur Vorbereitung für die mündliche Prüfung oder während deiner praktischen Tätigkeiten, wie beispielsweise im PJ.

Ob mit oder ohne Lerngruppe – hier bist du als behandelnder Arzt gefragt. Nach einer kurzen Fallvorstellung musst du differentialdiagnostische Überlegungen anstellen, diagnostische Pfade einschlagen, Befunde interpretieren, eine zielführende Therapie einleiten und spezielle Probleme und Fragen lösen.
Wir arbeiten bereits eifrig an den nächsten Fällen!

Klinische Fälle für die mündliche Prüfung

Flexibel bleiben – mit Abo und Upgrade

Lernen während des Semesters oder schon “Viel-Kreuzen” in der Prüfunungsvorbereitung? Mit dem Basis-Abo hast du die ideale Grundlage und kannst mit einem der Upgrades jederzeit dein Fragenkontingent erhöhen.

AMBOSS-Abo

6€ /Monat

  • alle VORKLINIK- und KLINIK-Inhalte
  • unbegrenzter Zugriff auf die Bibliothek
  • Kontingent von 500 Fragen pro Monat (fächerübergreifend frei wählbar)
  • kostenlose Nutzung der App (Android und iOS)
Abo holen

Fragen-Upgrade für 1 , 3 , 6 oder 12 Monate

Upgade aktivieren
Häufig gestellte Fragen

Klausurvorbereitung — wie lerne ich am besten?

Für deine klinischen Klausuren lernst du zunächst die entsprechenden Kapitel  in AMBOSS. Anschließend kannst du als Wissenskontrolle die zugeordneten Fragen kreuzen und so dein erlerntes Wissen anwenden und vertiefen. Über 1000 Kapitel mit allen klinisch relevanten Themen stehen dir hierfür zur Verfügung. Diese sind didaktisch so aufbereitet, dass du den komplexen Stoff gut verstehen und lernen kannst. Zu Beginn jedes Kapitels findest du ein Abstract, um einen Überblick über das Thema zu bekommen. Die nachfolgenden Unterpunkte geben dann eine detailliertere Erläuterung. Zudem sind die Kapitel um Videos, Tabellen und Abbildungen ergänzt, die ein anschauliches Lernen ermöglichen.
Sie eignen ich somit perfekt für jeden Wissenstand: vom Erstsemester bis zum Examenskandidaten.

Gibt es im Klinik-Bereich mehr Fragen als im Examens-Bereich?

In der Individuellen Sitzung des Klinik-Bereichs stehen dir jetzt alle klinischen Fächer und Querschnittsbereiche der neuen Approbationsordnung zur Verfügung. Im Klinik-Bereich von AMBOSS findest du zu den einzelnen Fächern eine größere Fragenauswahl als im Examens-Bereich. Dies liegt daran, dass Fragen häufig mehreren Fächern zugeordnet werden können. So kann eine Frage zur pharmakologischen Therapie einer arteriellen Hypertonie sowohl dem Fach Kardiologie und Angiologie, als auch der Allgemeinmedizin und der Pharmakologie zugeordnet werden, da die Frage mit allen drei Fächern Schnittpunkte aufweist. Im Klinik-Bereich sind daher Fragen mehreren Fächern zugeordnet, um sich bspw. auf eine Klausur in Pharmakologie oder Allgemeinmedizin möglichst umfassend vorbereiten zu können. Somit bereitest du dich ab dem 1. klinischen Semester nachhaltig auf jede Klausur vor, statt nur Altklausuren zu kreuzen.
Lernt man dagegen für das Hammerexamen, ist es zunächst sinnvoll jede Frage nur einmal zu kreuzen, um möglichst effizient alle Fragen der vergangenen Examina zu bearbeiten. Daher ist im Examens-Bereich von AMBOSS – anders als im Klinik-Bereich – jede Frage nur dem passendsten Fachbereich zugeordnet.

Kann ich mit jeder Zugangsform den Klinik- sowie den Examens-Bereich nutzen?

Ja, mit jeder Zugangsform – egal ob AMBOSS-Abo, 1-Tages- bis hin zur 18-Monats-Lizenz-, hast du sowohl auf den Klinik- als auch auf den Examens-Bereich vollen Zugriff.
Für die klinischen Semester ist allerdings das AMBOSS-Abo besonders empfehlenswert. Mit dem AMBOSS-Abo hast du aufgrund der monatlichen Kündbarkeit alle Freiheiten. Für 6 Euro im Monat hast du unbegrenzten Zugriff auf alle Kapitel und kannst 500 Fragen in 30 Tagen kreuzen.
Die 1 Tages bis 18-Monats-Zugänge ermöglichen dir während der Laufzeit ebenfalls grenzenloses Fragen Kreuzen und den Zugriff auf alle Kapitel. Diese Lizenzen eignen sich besonders für sehr lernintensiven Zeiträume, in denen besonders viele Fragen bearbeitet werden (z.B. vor dem Examen).

Bleiben meine Statistiken auch für das Examen erhalten?

Dein persönlicher AMBOSS-Account bleibt dauerhaft bestehen, auch wenn dein kostenpflichtiger Zugang oder Test-Zugang abgelaufen ist. Deine Daten werden nur dann gelöscht, wenn Du auch deinen Account aktiv löschst. Du kannst dich also jederzeit mit deinen alten Zugangsdaten wieder einloggen und deinen Zugang verlängern. Auch deine Sitzungen und Statistiken bleiben allesamt erhalten. So kannst du zu einem späteren Zeitpunkt dort weiterlernen, wo du aufgehört hast!

Kann ich von einer Zugangsform auf eine andere umsteigen?

Ja, ein Umstieg von einer Zugangsform zu einer anderen ist nach Ablauf des jeweiligen Lizenzzeitraums problemlos möglich.
Du kannst beispielsweise zunächst ein Abo verwenden, um für die Klausuren im klinischen Studium zu lernen. Zur Examensvorbereitung kannst du nach Kündigung des Abos einfach auf einen 6-Monats-Zugang umsteigen und anschließend fürs PJ oder Assistenzarztzeit wieder einen anderen Zugang wählen. Deine Statistiken, persönlichen Einstellungen, eigene Ergänzungen in Lernkarten etc. bleiben dir natürlich erhalten.

Eine Übersicht über die Kapitel aus AMBOSS findest du hier: Kapitel.

Unseren youtube-Channel mit einigen unserer Videos findest du hier: YouTube